Praxis 16

Regina Novy, MSc

Osteopathin D.O., Physiotherapeutin

Zur Person

geboren 1965 in Wien

Berufliche Laufbahn:

  • Physiotherapeutin seit 1986
  • Osteopathin seit 2006
  • 1986-2000 Physiotherapeutin an der Univ Klinik für Neuropsychiatrie des Kindes,- und Jugendalters, Wien
  • Seit 1998 als freiberufliche Physiotherapeutin in eigener Praxis tätig
  • 2000-2006 Osteopathieausbildung an der WSO (Internationale Schule für Osteopathie in Wien)
  • 2007 Abschluss des Universitätslehrgangs Osteopathie an der Donauuniversität Krems mit dem akademischen Grad MSc (Master of Science) und dem Titel D.O.(Diplom Osteopathin)
  • Begründerin und inhaltliche Leitung des Forum Osteopathie- interdisziplinäre Denkwerkstatt

Phsyiotherapeutische Fortbildungen:

  • Neurophysiologische Behandlung nach Bobath
  • Funktionelle Bewegungslehre (Klein-Vogelbach)
  • Körperwahrnehmung, psychiatrische Bewegungstherapie (Scharfetter)
  • Geburtsvorbereitung, Beckenbodentherapie (Menne-Heller, Tanzberger)
  • Atemtherapie nach Middendorf
  • Spiraldynamik
  • Fortbildung/Selbsterfahrung in Tanz- und Ausdruckstherapie, Konzentrative Bewegungstherapie, Psychodrama, personenzentrierte Gesprächsführung, Psychoanalyse

Osteopathische Fortbildungen:

  • Osteopathie in Schwangerschaft und Geburtshilfe (B.Schimetits)
  • Osteopathie und Focusing (D.Muzzi)
  • Vegetatives Nervensystem in der Osteopathie (J.Dick)
  • Angst und Depression (N.Camirand)
  • Glanduläre und nervöse Dysfunktionen in der Osteopathie (N.Camirand)
  • Soma und Psyche ( J. Wildy)

Zusatzqualifikationen:

  • Focusing
  • Traumatherapie ( Somatic Experiencing, SE) i.A.

Lehrtätigkeit:

  • FH Campus Wien bis 2009
  • Lehrauftrag an der WSO, internationale Schule für Osteopathie in Wien
  • Postgraduate Kurse für OsteopathInnen in Österreich und Deutschland

Veröffentlichungen:

  • Novy, R. (1994) Physiotherapie als körpertherapeutischer Ansatz bei Anorexia nervosa. Vortrag bei der österreichischen Nervenärztetagung, Bad Ischl.
  • Novy, R. (1996) Haltung als Ansatz für psychomotorisches Arbeiten im Bereich der Jugendpsychiatrie. Vortrag beim österreichischen Physiotherapiekongress Baden.
  • Novy, R. (2007): Die Patient-Therapeut-Beziehung in der Osteopathie. Masterthese an der Donauuniversität Krems
  • Novy, R., Sommerfeld, P. (2009):Wie gestalten OsteopathInnen die Beziehung zu ihren PatientInnen. DO (Deutsche Zeitschrift für Osteopathie) 2/09
  • Novy, R. (2010):Die therapeutische Beziehung in der Osteopathie. Was können wir von der Tiefenpsychologie lernen?, Vortrag auf der Sommerakademie der WSO, Juli 2010, Wien
  • Novy, R. (2011): Osteopathie und psychische Erkrankungen. Vortrag auf der Sommerakademie der WSO, Juli 2011 Wien
  • Novy, R., Sommerfeld, P. (2013):Osteopathie als Kunst. Osteopathische Medizin (OM 2/2013)
  • Novy, R. (2014): Forum Osteopathie. Eine osteopathische Denkwerkstatt. Osteopathische Medizin (OM 1/2014)
  • Novy, R. (2015):Nominierung für den Innovationspreis Osteopathie. Osteopathische Medizin (OM 2/2015)
  • Novy, R. (Hrsg.) 2018: Forum Osteopathie- eine interdisziplinäre Denkwerkstatt. Noema -Verlag München