Praxis 16

Julia Denk, BSc, BA (in Karenz)

Physiotherapeutin, Yogalehrerin

Therapeutische Schwerpunkte

Skoliosetherapie nach Schroth©

  • Dreidimensionale Skoliosetherapie nach Schroth© (Kinder, Jugendliche, Erwachsene)
  • Physiotherapie bei Skoliose und anderen
    (chron.) Wirbelsäulenerkrankungen
    (z.b. M. Bechterew, M.Scheuermann, Hyper-und Hypokyphosen,...)

In der Skoliosetherapie nach Schroth© wird anhand spezifischer Skoliosetests und einer genauen Anamnese Ihr Skoliosemuster bestimmt. Das Ziel der Therapie ist eine möglichst optimale Aufrichtung ihrer Wirbelsäule im Alltag. Hierzu erlernen Sie gezielte Übungen und Techniken um die Progredienzfaktoren der Skoliose möglichst nachhaltig zu verringern. Ihr individuell erarbeitetes Übungsprogramm hilft Ihnen bei der langfristigen und nachhaltigen Stabilisation ihres Therapieerfolges.

Yoga

  • Arbeit an spezifischen Asanas (Ausrichtung, Korrektur,...)
  • Yogatherapie: Spezialisierung auf Schmerzen und/oder körperliche Einschränkungen, welche ev. durch Überbelastung im Yoga entstanden sind (Kombination Yoga & Physiotherapie)
  • Yoga für Skoliosepatient*innen (Kombination Yoga & Skoliosetherapie)
  • Yoga im Kleingruppensetting
  • Yoga für Schwangere und Mamas

Orthopädie

  • Akute und chronische Schmerzen im Bereich des Bewegungsapparates (Wirbelsäule, Schulter, Hüfte, Knie, Sprunggelenke, Füße)
  • Haltungsprobleme
  • physiotherapeutische Vorbereitung sowie Nachbetreuung bei Operationen