Praxis 16

Info

  • Sie benötigen vor Beginn der Behandlung eine (chefärztlich bewilligte) Verordnung für Physiotherapie und/oder Osteopathie.
  • Befunderhebung und Beratung kann auch ohne Verordnungsschein durchgeführt werden.
  • Chefärztlich bewilligte Physiotherapeutische Behandlungen werden nach Vorlage der bewilligten Verordnung und Honorarnote von der Krankenkasse teilweise rückerstattet (refundiert).
  • Osteopathische Behandlungen werden nur von wenigen Pflichtversicherungen (SVA) teilrefundiert und von Zusatzversicherungen refundiert.
  • Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Versicherung über die Refundierungsmodalitäten.